Rilke-Archiv

Rilke-Archiv

Das Rilke-Archiv (Sammlung Paul Obermüller und Jean Gebser) im Deutschen Literaturarchiv Marbach

Die Rilke-Sammlung des Buchhändlers Paul Obermüller (1899-1961) wurde 1963 erworben und mit der Rilke-Sammlung des Schriftstellers und Übersetzers Jean Gebser (1905-1973) vereinigt. Die Rilke-Bestände des Deutschen Literaturarchivs wurden darin integriert. Neuerwerbungen von und über Rilke wurden bis Ende 1999 zu "R.A." signiert, so dass das Archiv kontinuierlich gewachsen ist. Seit 2000 werden alle selbständigen Rilkeana zu "K" bzw. "KK" signiert. Das Obermüller'sche Ordnungsprinzip wurde im großen und ganzen übernommen. Die Werke erhielten differenzierte Gruppensignaturen (mit Werkziffern bzw. Jahreszahlen oder Buchstabenkürzeln).